Sie heißen Siedler von Catan, Camel Up, Zooloretto oder Rokoko: Gesellschaftsspiele als Karten- oder Brettspiele gibt es in fast jedem Haushalt. Doch nicht immer finden sich Mitspieler! Außerdem werden eine Menge Spiele erst mit mehreren Spielern richtig interessant.

Der Mescheder Bürgertreff schafft Abhilfe: „Spiel mit!“ heißt der neue Spieletreff. Eingeladen sind alle Spielbegeisterten und solche, die es werden wollen. Gleichgesinnte treffen, neue Spiele und neue Leute kennenlernen, Klassiker und Aktuelles spielen – darum geht’s.

Gespielt wird regelmäßig an jedem 3. Mittwochabend im Monat, ab 19:00 Uhr im Bürgertreff Campus in der Kolpingstraße 20.

Und es gibt spezielle Thementage: Am Samstag, 08. Oktober, wurde ab 19:00 Uhr im Bürgertreff Campus das gerade gekürte Spiel des Jahres 2016 vorgestellt und ausprobiert. „Codenames“ verhieß vergnügliches Worteraten in zwei Teams – sofort spielbar ohne kompliziertes Regelwerk, für Spieler von 12-99 Jahren.

Die Teilnahme an den Spieletreffs ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, Kinder
sollten in Begleitung von Erwachsenen kommen.

Hier können Sie den obigen Flyer in zwei verschieden Größen herunterladen:

Übrigens: Wer möchte, kann sich ab sofort auch unabhängig von den festen Zeiten des Spieletreffs
im Bürgertreff zum Spielen treffen. Wann immer das Bürgertreff Campus für Projekte oder zum Klön-
und Kneipenabend allgemein geöffnet ist, steht dort ein Spieleregal mit einer Sammlung von Brett-
und Kartenspielen bereit.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie an spieletreff@mescheder-buergertreff.de oder verwenden Sie das folgende Kontaktformular:

Felder bei denen eine Eingabe Pflicht ist sind mit * markiert.

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff *

Ihre Nachricht *

Spam-Schutz: Wie viel ist

Eine Kopie Ihrer Nachricht erhalten Sie per E-Mail.