Sie heißen Siedler von Catan, Camel Up, Zooloretto oder Rokoko: Gesellschaftsspiele als Karten- oder Brettspiele gibt es in fast jedem Haushalt. Doch nicht immer finden sich Mitspieler! Außerdem werden eine Menge Spiele erst mit mehreren Spielern richtig interessant.

Der Mescheder Bürgertreff schafft Abhilfe: „Spiel mit!“ heißt der neue Spieletreff. Eingeladen sind alle Spielbegeisterten und solche, die es werden wollen. Gleichgesinnte treffen, neue Spiele und neue Leute kennenlernen, Klassiker und Aktuelles spielen – darum geht’s.

Gespielt wird regelmäßig an jedem 3. Mittwochabend im Monat, ab 19:00 Uhr im Bürgertreff Campus in der Kolpingstraße 20.

Und es gibt spezielle Thementage, zum Beispiel, wenn ein „Spiel des Jahres“ frisch gekürt ist, wenn heimische Spieleautoren ihre Werke vorstellen oder wenn wir, wie im Frühjahr 2017, beim Pegasus-Spiele-Club mit dabei sein und Neuheiten testen dürfen.

Die Teilnahme an den Spieletreffs ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, Kinder
sollten in Begleitung von Erwachsenen kommen.

Hier können Sie den obigen Flyer in zwei verschieden Größen herunterladen:

Übrigens: Wer möchte, kann sich ab sofort auch unabhängig von den festen Zeiten des Spieletreffs
im Bürgertreff zum Spielen treffen. Wann immer das Bürgertreff Campus für Projekte oder zum Klön-
und Kneipenabend allgemein geöffnet ist, steht dort ein Spieleregal mit einer Sammlung von Brett-
und Kartenspielen bereit.

Noch Fragen? Dann schreiben Sie an spieletreff@mescheder-buergertreff.de oder verwenden Sie das folgende Kontaktformular:

Felder bei denen eine Eingabe Pflicht ist sind mit * markiert.

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Betreff *

Ihre Nachricht *

Spam-Schutz: Wie viel ist

Eine Kopie Ihrer Nachricht erhalten Sie per E-Mail.