Liebe Interessentinnen und Interessenten des Mescheder Bürgertreffs,

haben Sie sich mit Ihren Nachbarn schon für den 16. September verabredet?

Dann findet der 3. Mescheder Tag der Nachbarschaften statt (ein Projekt aus den Mescheder Stadtgesprächen, das der Bürgertreff organisatorisch unter seine Fittiche genommen hat) – und alle Straßen- und Hausgemeinschaften sind wieder herzlich eingeladen, mitzumachen!

Wer noch einmal wissen möchte, was das ist und wie (einfach) es geht: Unser Infoflyer steckt heute in Ihrer Tageszeitung – und für alle Nicht-Abonnenten am Freitag im „Wochenblick“.

Noch mehr Informationen und viele fröhliche Impressionen der beiden ersten Veranstaltungen in 2013 und 2015 gibt’s auf der Projekt-Webseite www.mescheder-tag-der-nachbarschaften.de.

Einladungsvordrucke und Plakate zum Aushängen und Verteilen für die eigene Nachbarschaft sind ab Anfang August u.a. im Bürgerbüro der Stadt oder natürlich im Bürgertreff (Campus oder Büro, zu den jeweiligen Öffnungszeiten) abholbar.

Wir meinen: Lebendige Nachbarschaften sind das beste Rezept gegen Vereinsamung und Anonymität – und wir in Meschede setzen mit dem Tag der Nachbarschaften dafür ein Zeichen.

Unterstützen auch Sie die Idee und machen Sie mit. Alles ist ganz einfach und unkompliziert – und mehr als Ihren Nachbarn Bescheid zu sagen, dass auch in Ihrer Straße oder in Ihrer Hausgemeinschaft ein Treffen stattfindet, müssen Sie nicht tun.

---

Mit nachbarschaftlichen Grüßen

Ihr Team vom Mescheder Bürgertreff

Folgen Sie dem Mescheder Bürgertreff auch auf Facebook: