Auf eigene Faust von Nord nach Süd durch Bolivien

Bolivien ist noch kein Touristenziel. Deshalb ist es umso spannender, die Lebensweise der Menschen dort kennenzulernen, ehe sie überformt wird vom Massentourismus. In den zwei Sommermonaten 2019 – dort war aber Winter – hat Mechthild Westerbarkey viele Eindrücke gesammelt und die leuchtend bunten Farben der traditionellen Kleidung und das quirlige Leben, z.B. in der Stadt La Paz, auf vielen Fotos festgehalten. Am Mittwoch, den 27.11.2019 wird sie um 17.00 Uhr im Bürgertreff Campus in Meschede, Kolpingstr. 20 ihre Eindrücke und die kleinen Erlebnisse, die die Reise spannend gemacht haben im Hochland Boliviens, allen Interessierten in sehr farbigen Bildern sehr gerne … Read More

Buenos NoJazz erneut im Bürgertreff Campus

Wer glaubt, Jazzrock sei tot, der wird sich wohl am Freitag, den 22. November im Mescheder Bürgertreff Campus auf der Kolpingstraße eines Besseren belehren lassen müssen. Nach einer kreativen Sommerpause stellt BUENOS NOJAZZ die neuen Kompositionen der beiden musikalischen Köpfe der Band, Heiner Bartsch (Keyboards) aus Meschede und Michael Ressel (E-Gitarre) aus Lippstadt, vor. Zusammen mit Johannes Reimer (Schlagzeug) und Holger Losch (E-Bass), beide aus Soest, verspricht das Quartett wieder einen vergnüglichen Abend mit einem sich immer vielseitiger entwickelnden Repertoire. Eines der neuen Werke, „Exceeding Limits“, wagt, wie der Name schon sagt, einen Schritt über die stilistischen Grenzen hin zum … Read More

„Das andere Gesicht“ (nicht nur) der brasilianischen Gesellschaft – Einblicke in den „Hof der Hoffnung“ – Fazenda da Esperanca

Lichtbildvortrag des Mescheder Priesters Christian Heim am Dienstag, 01. Oktober 2019, um 20.00 Uhr im Bürgertreff Campus, Meschede, Kolpingstr. 20 – Eintritt frei Manchmal scheint der Kontinent der Hoffnung, Brasilien, gar nicht so hoffnungsvoll. Hier kommen mehr Menschen durch Schusswaffen in Drogenkriegen und kriminellen Handlungen ums Leben als in sonst einem Land der Welt. Die Gefängnisse quellen über und werden von sogenannten „Fraktionen“ regiert, denen gegenüber die Politik machtlos ist. Täglich kommen immer mehr Menschen in die Obdachlosigkeit. Die Selbstmordrate nimmt besonders unter Jugendlichen ständig zu. Christian Heim, deutscher Priester, gehört einer Gemeinschaft an, die sich “Familie der Hoffnung” nennt … Read More

Ubongo-Turnier beim Stadtfest

Aufgrund der großen Resonanz bei der Aktion „Stadt Land Spielt!“ lädt der Spieletreff des Mescheder Bürgertreffs am kommenden Sonntag, 29.09.2019, beim Stadtfest spontan zu einem erneuten Ubongo-Turnier ein. Das beliebte Legespiel ist blitzschnell zu lernen für alle ab 8 Jahren und zieht Kinder wie Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann. Eine Partie dauert nur 5 Minuten – und wer Lust hat, darf auch mehrmals sein Glück versuchen. Gespielt werden kann zwischen 14 und 17:00 Uhr im Aktionszelt des Bürgertreffs an der Ruhrtreppe / Bereich Trinkwasserbrunnen. Es winken attraktive Spiele-Preise. Das Mitmachen ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Stadt, Land, Spielt! auch 2019 wieder in Meschede

… unter diesem Motto wird am Wochenende 08./09. September 2019 an rund 180 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Kulturgut „Spiel“ in der Gesellschaft gefördert. Auch der Spieletreff des Mescheder Bürgertreffs macht wieder mit – und lädt ins Bürgertreff Campus, Kolpingstraße 20 ein! Sonntag, 08.09.2018, 14:00 – 17:30 Uhr SPIELE CAFÉ mit Ubongo-Turnier! Kaffee, Kuchen, Spiele – bei gutem Wetter auch im Biergarten! Aktuelle, interessante und schnell erlernbare Familienspiele warten auf Mitspieler jeden Alters. Dank unserer Spiele-Erklärer kann sofort losgespielt werden. Macht mit beim Ubongo-Turnier: Ubongo ist blitzschnell zu lernen für alle ab 8 Jahren – und wer … Read More