Wie wird man/frau US-Präsident/in?

Flagge Vereinigte Staaten von Amerika

Passend zum amerikanischen Nationalfeiertag („Independence Day“) und 240. Geburtstag der USA lädt die Projektwerkstatt „Vielfalt miteinander leben“ der Mescheder Stadtgespräche alle Mescheder Bürger (mit und ohne Migrationshintergrund) ein: „Wie wird man/frau US-Präsident/in? Warum ist das System so schwer zu verstehen?“ am Montag, 04. Juli 2016, 18:30 Uhr, Bürgertreff Campus (Kolpingstraße 20). Zu Beginn gibt ein Mescheder US-Amerikaner eine kurze Erläuterung. Danach ist Zeit für Fragen, Austausch und Begegnung.

3. Mescheder Repair Café am 18.03.2016

Das Mescheder Repair Café öffnet am Freitag 26. Februar zum zweiten mal seine Türen.

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem defektem Spielzeug? Oder mit einem Pullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste!

Zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr stehen verschiedene ehrenamtliche Reparateure zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen.

Neu ab 09.03. 2016: Der Senioren-Technik-Treff

Illustration Smartphone, Tablet, Notebook und Handy in Gebrauch

Tablets, Smartphones und andere moderne Technik – erklärt von Senioren für Senioren Die ältere Generation ist nicht mit Computern groß geworden, von Smartphones und Tablets ganz zu schweigen. Für unsere Kinder und Enkel ist diese Technik dagegen selbstverständlich. Müssen wir Älteren das resigniert zur Kenntnis nehmen? Wir meinen: Nein! Man muss sich nur mutig mit der modernen Technik beschäftigen – auch wenn das manchmal etwas mühsam erscheint. Im Senioren-Technik-Treff des Mescheder Bürgertreffs unterstützen sich ältere Menschen gegenseitig und nehmen sich die Scheu vor der neuen und ungewohnten Technik. Oft geht es dabei um den Umgang mit Tablets und Smartphones – … Read More

Es ist wieder so weit: 2. Mescheder Repair Café am 26.02.

Das Mescheder Repair Café öffnet am Freitag 26. Februar zum zweiten mal seine Türen.

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem defektem Spielzeug? Oder mit einem Pullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste!

Zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr stehen verschiedene ehrenamtliche Reparateure zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen.